Der CI Kopf / die CI -Köpfe erhalten eine Urkunde des CIV NRW und eine kleine Aufmerksamkeit.

Es werden immer wieder fantastische Bilder eingeschickt. Der CIV NRW sagt allen Teilnehmern DANKE.

Die Aktion CI- Kopf hat das CI inzwischen bekannter gemacht, aber auch zum wunderschönen Schmuckstück werden lassen..

Pressemitteilung des Cochlea Implantat Verband NRW (CIV NRW)
Hagen / Iserlohn, im August 2020

6 Jurymitglieder – 500 CI-Kopf Bilder – 4 Preisträger

Jury 2020Der CIV NRW veranstaltet zum fünften Mal die preisgekrönte Aktion CI-Kopf, verstecken war gestern.
20 Jahre CIV NRW - Der CIV NRW wird im Jubiläumsjahr einen besonderen CI-Kopf Bildwettbewerb veranstalten.
Dieses Jahr werden die CI-Kopf-Preisträger (Erwachsene und Kinder) aus allen, auch in den Vorjahren eingereichten Bildern ausgewählt. Inzwischen ist die Aktion weit über die NRW-Grenzen hinausgewachsen und entsprechend wurde die Jury für diese nicht leichte Aufgabe weitgefächert zusammengestellt.
Die Jury besteht aus jungen und älteren Personen, die aus NRW und anderen Bundesländern kommen. Es sind gut hörende und hörbeeinträchtigte Jurymitglieder dabei, die alle einen besonderen Bezug zum CI haben.
Diese vertrauensvolle ehrenamtliche Arbeit für den CIV NRW haben folgende Personen übernommen:


Die Jury
Petra Höller (56), Pia Flagge, (19) Mitglied der Jungen Selbsthilfe NRW (DOA NRW), Daniel Aplas, (23) Mitglied der Jungen Selbsthilfe NRW (DOA NRW), Yvonne Seebens, (41) CIC Rhein-Main, Elke Schwaninger, (42) Cochlear Implant Verband Hessen Rhein-Main e.V., Jessica Keuther, (38), CIC Südwestfalen
Bei der Endauswahl dabei: Marion Hölterhoff, Vorstand CIV NRW, Peter Hölterhoff, Vorstand CIV NRW.
Die Jurymitglieder wählen aus über 500 CI Kopf Bildern, die zum Wettbewerb eingesendet wurden, den CI Kopf 2020 in den Bild-Gruppen weiblich, männlich, Kind weiblich, Kind männlich.

Pressekontakt:
Peter Hölterhoff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 02374752186
Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung.

Hintergrundinfos:
Der CI Kopf

Initiiert und gestartet von Peter Hölterhoff, Schriftführer im Cochlea Implantat Verband NRW, einen gemeinnützigen Verein mit Schwerpunkt CI Ende 2015 mit überraschenden Erfolg. Ausgezeichnet 2016 mit dem DCIG Selbsthilfepreis, 2017 mit dem NRW Selbsthilfepreis des GKV. Die Aktion soll Selbstvertrauen vermitteln, um mit dem CI offen und frei umgehen zu können. Das Motto – VERSTECKEN WAR GESTERN passt genau. Nebenbei soll die Aktion das CI bekannt machen.
Infos zum Verband auf www.civ-nrw.de
Bilder des Wettbewerbs auf undefined
(Bitte beachten Sie unser Copyright, Freigabe der Gewinnerbilder auf Anfrage)


Die Jury:
Petra Höller, 56 Jahre alt, beidseitig seit 2017 / 2018 mit CI versorgt.
Pia Flagge, 19 Jahre alt, 2017 einseitig ertaubt und seit 2018 einseitig mit einem CI versorgt, Mitglied der Jungen Selbsthilfe NRW (DOA NRW)
Daniel Aplas, 23 Jahre alt und beidseitig seit dem 2ten Lebensjahr ertaubt, unilateral auf der linken Seite mit einem CI versorgt. Erste Implantation war 1998 und die erste Re-Implantation 2004, Mitglied der Jungen Selbsthilfe NRW (DOA NRW)
Yvonne Seebens, 41 Jahre alt, keine Hörbeeinträchtigung, arbeitet seit 14 Jahren am CIC Rhein-Main
Elke Schwaninger, 42 Jahre alt, bilaterale CI-Trägerin, ist ehrenamtlich im Cochlear Implant Verband Hessen Rhein-Main e.V. tätig
Jessica Keuther, 38 Jahre alt, keine Hörbeeinträchtigung, CI-Anpassung und Hörrehabilitation im CIC Südwestfalen (in Hagen)
Für die Redaktion der CIV NRW News bei der Endauswahl dabei:
Marion Hölterhoff, Vorstand CIV NRW, Chefredaktion CIV NRW News
Peter Hölterhoff, Vorstand CIV NRW, Chefredaktion CIV NRW News online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.