Der CI-Kopf Wettbewerb 2018. Veranstalter: CIV NRW News für CIV NRW e.V. www.civ-news.de

ci-kopf 16Wie immer bei solchen Wettbewerben, müssen wir uns rechtlich etwas absichern. Wir haben darum ein paar Hinweise zur Teilnahme angefertigt, die ihr beachten müsst.
Der CI - Kopf - Idee und Urheberrecht: Peter G.A. Hölterhoff, Alle Rechte vorbehalten

Bedingungen zur Teilnahme am Wettbewerb

„Der CI Kopf 2018“

durchgeführt vom CIV NRW e.V.



Der Wettbewerb wird für Deutschland durchgeführt.Teilnahmeberechtigt sind alle Bürger mit Hauptwohnsitz in Deutschland. 

1. Wettbewerbsbilder:
Bilder, die an den Wettbewerben CI-Kopf 2016 und 2017 teilgenommen haben, dürfen nicht mitmachen aber die Teilnehmer, die 2016 oder 2017 teilgenommen haben, dürfen neue Bilder hochladen.

  • Es dürfen nur Fotos mit sichtbaren CI und komplett sichtbaren Kopf eingereicht werden.
  • Fotos mit offenen Wunden, Nacktfotos oder andere anstößige Abbildungen sind nicht gestattet.
  • Fotos von Kindern/Minderjährigen (bis 14 Jahre) dürfen nur von deren Erziehungsberechtigten eingeschickt werden oder bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Erziehungsberechtigten.
  • Fotos von Kindern/Minderjährigen (bis 14 Jahre /13Jahre - 12 Monate) sind in den Kategorien Kind männlich oder weiblich hochzuladen.
  • Mindestbreite des Bildes: 1200 Pixel,
  • Maximale Größe der Bilddatei für das Heraufladen auf die Page: 2 MB

2. Rechteübertragung/ Nutzung der eingesendeten oder hochgeladenen Fotografien.
Der Teilnehmer ist darüber informiert worden, dass für eine Veröffentlichung, sowie den Vertrieb/Druck der Fotoaufnahmen eine sogenannte Übertragung der Rechte am Bild erforderlich ist und erklärt sich hiermit unwiderruflich mit einer uneingeschränkten, zeitlich und örtlich unbegrenzten Veröffentlichung sowie den Vertrieb der angefertigten Fotoaufnahmen, auch für Werbezwecke jeder Art, auf Datenträger und sonstige Speichermedien, online, auch auf Facebook, und in Printmedien, sowie anderen Veröffentlichungsformen einverstanden.
Der Teilnehmer bestätigt, dass keine Rechte Dritter (z.B. Fotografen) am Bild bestehen oder verletzt werden und hält den CIV NRW e.V. schadlos. Bei Verstoß haftet der Teilnehmer.

Die Fotos dürfen vom CIV NRW e.V. uneingeschränkt bearbeitet und ggf. verfremdet werden.
Eine Vergütung erfolgt nicht.
Im Falle von Veröffentlichungen stellt der Teilnehmer keine weiteren Ansprüche, auch nicht gegen Dritte (z.B. Verlag, Provider, Webmaster).
Bei Veröffentlichung in CIV NRW Printmedien erhält der Teilnehmer ein kostenloses Belegexemplar, sofern dies organisatorisch möglich ist.


3. Speicherung:
Die Fotos können ohne zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung in veränderter und unveränderter Form auf jeder Art von Speichermedien sowie als Print aufbewahrt werden.


4. Redaktion:
Die Teilnehmer stehen der CIV News für Interviews und Berichte zur Verfügung und im Gewinnfall für die Übergabe einer Urkunde und des evtl. Gewinns.
Wir machen darauf aufmerksam, dass auch andere Medienvertreter anwesend sein können, die darüber berichten.


5. Datenschutz:
Wird der Teilnehmer als CI Kopf ausgewählt, ist er mit der Nennung seines Namens in Print- und Onlinemedien einverstanden. Bei Minderjährigen ist das Einverständnis des Erziehungsberechtigten erforderlich. Es kann für die Veröffentlichung der Name des Erziehungsberechtigten genutzt werden.
Wir übernehmen keine Haftung für illegales Kopieren von Bildern über unsere Homepage durch Dritte.
Berichte und Interviews oder Fotozusendungen, im Zusammenhang mit der Aktion CI-Kopf, für oder mit anderen Medien sind nicht gestattet.
Über Interna ist Stillschweigen vereinbart.
Mit der Zusendung von Fotos für den Wettbewerb, erklären Sie sich mit den Bedingungen einverstanden.
Durch die Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Verband die erforderlichen Daten für die Abwicklung der Aktion speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.
Weitere Informationen zum Datenschutz unter dem Menüpunkt: Datenschutz


6. Haftungsbeschränkungen
Jegliche Schadensersatzverpflichtungen des Verbandes und verbundener Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit der Durchführung der Aktion, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht in Bezug auf die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Die Erstellung der Bewerbungsunterlagen erfolgt in alleiniger Verantwortung des jeweiligen Einsenders/Teilnehmers. Er trägt alleine dafür Sorge, dass seine Teilnahmeunterlagen die vorgenannten und geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllen. Falsche oder ungenaue Informationen müssen zurückgewiesen werden.
Jeder Bewerber stellt den Verband – mit seiner Teilnahme – von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die dadurch entstehen, dass Dritte Ansprüche gegen den Verband geltend machen, die im Widerspruch zu den Bestätigungen der Bewerber stehen.

7. Sonstiges
Die Aktion unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

8. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Mit der Zusendung von Fotos für den Wettbewerb, erklären Sie sich mit den Bedingungen einverstanden.