Der CI-Kopf Wettbewerb 2018. Veranstalter: CIV NRW News für CIV NRW e.V. www.civ-news.de

ci-kopf 16Der Wettbewerb "CI-Kopf" des CIV NRW e.V.

Preisträgerbekanntgabe am 16.06.2018 durch Ministerin Scharrenbach auf unserer Jahreshauptversammlung in der
Tagungsstätte Soest der ev. Frauenhilfe in Westfalen, Feldmühlenweg 15, 59494 Soest
10.00 Uhr Begrüßung durch Bernadette Weibel, Vorsitzende
10.10 Uhr Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen stellt sich der Frage:
Inwieweit werden Hörbehinderte in der Landesbauordnung NRW berücksichtigt?
Anschließend: Offene Diskussion
11.30 Uhr Bekanntgabe und Ehrung der Gewinner der Aktion CI Kopf 2018
12.15 Uhr Ballonstart zum 13. CI Tag
12.30-
14.00 Uhr Mittagspause (Imbiss 13.00 Uhr)
14.00 Uhr Beginn der JHV,
15.30 Uhr Kaffee und Kuchen
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung
Abgerundet wird das Programm mit der Ausstellung der Industriehersteller, die ihre innovativen Produkte vorstellen und Informationen bereithalten. Zugesagt haben AB, auric, Cochlear, Humantechnik, MedEl und Oticon.

 

Warum die Aktion wichtig ist:

Das CI wird immer kleiner und unauffälliger, doch es ist immer noch ein technisches Wunderwerk, das auffällt. Der Bekanntheitsgrad ist relativ gering und die dahinterstehende Technik fast unbekannt. Das ist mit ein Grund für neugierige Blicke und manche unqualifizierten Äußerungen Außenstehender.
Viele Hörgeschädigte haben davor Bedenken oder auch Angst. Ihnen fällt dadurch die Entscheidung zu einer Implantation sehr schwer. Fehlendes Selbstvertrauen kann bei CI Trägern dazu führen, sich unwohl mit den Geräten zu fühlen. Sie versuchen, das CI oder gar sich selber zu verstecken. Im Extremfall nehmen sie es ab und nutzen es nicht.
Ein Beispiel aus Facebook:

 

*Unbearbeiteter Originaltext
Katja

Hallo ihr Lieben. Brauche mal eure Meinung dazu ⯑ Zurzeit habe ich noch Bissel längere Haare. Aber jetzt will ich meine Haare wieder richtig kurz machen. Ich hatte immer versucht meine Geräte/CI beidseitig zu verstecken. Aber jetzt will ich den Mut und die Stärke haben, richtig kurz zu machen und den Leuten auch offen meine CI zu zeigen.

Ich war eigtl schon immer für kurze Haare.

Auf dem Foto bin ich nicht. Nur der Schnitt, den die Frau hat, möchte ich gerne machen.

Was meint ihr über meine Entscheidung? Hab auch manchmal noch oft angst wegen andere fremde Leute

Der Beitrag ist vom 07.09. um 10:47 und hat am 08.09. um 11 Uhr schon 75 Kommentare. Er macht deutlich, das Thema bewegt.

Die Aktion soll zeigen, dass man das CI auch mit anderen Augen sehen kann, sogar als Schmuckstück.
Die geschlossene CI Kopf Gruppe bei Facebook hat z.Z. über 500 Mitglieder.

 

Die Aktionen CI-Kopf 2016 und 2017 wurden positiv angenommen:
Beispiel - Facebook Eintrag
Ricarda schreibt:

Die Idee mit dieser Aktion war spitze. Ich selbst habe noch eine andere Sichtweise dazu bekommen.
Ich kann das Leben jetzt so richtig genießen und an der Gesellschaft teilhaben. Ich werde jetzt verstanden, was mich am meisten freut. Mein Leben gewinnt jetzt an Qualität und Selbstbewusstsein. Was würde ich jetzt ohne " meine neuen Ohren " machen . Das ist jetzt zum Glück Vergangenheit. ⯑
Ich glaube, es dauert nicht mehr lange, bis das CI von der ganzen Gesellschaft so wie die Brille angenommen wird.

Ja, das tolle ist, wir sitzen alle im gleichem Boot und können uns gegenseitig helfen, Meinungen austauschen, Ideen einbringen und umsetzen, aber uns auch weiter entwickeln und qualifizieren Persönlichkeiten entfalten etc.

Die CI Kopf Gruppe auf Facebook hier: https://www.facebook.com/groups/cikopf/